zurück

Maria Stuart

von Friedrich Schiller

Datum: Samstag, 19.10.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 30 € l erm. 22 € l bis 18 J. 12 € und im ABO
Kartenvorverkauf

Königin Elisabeth und Maria Stuart sind von ihrem Selbstverständnis her beide dazu prädestiniert, als Königin über England zu herrschen. Ihr Konflikt ist gleichzeitig ein Kampf zwischen katholischen und protestantischen Kräften, die um die Vorherrschaft ringen. Um gegen Feinde und falsche Freunde zu bestehen, verteidigen beide Frauen ihren Anspruch auf Alleinherrschaft mit Manipulation und Zwang. Der biographische Punkt, an dem sich Maria Stuart und Elisabeth treffen, ist der Wendepunkt: Das Todesurteil gegen Maria ist geschrieben und Elisabeth zögert, es zu unterschreiben – zu weitreichend sind die weltpolitischen Folgen. Doch die Zeit spielt gegen beide.

„Wer Klassik so kurzweilig auf die Bühne wuchtet, verdient das, was das Publikum bereitwillig spendete: reichlichen, herzlichen Applaus.“  (Weser-Kurier)

Produktion: bremer shakespeare company | Regie: Petra-Janina Schultz 
Mit
Ulrike Knospe, Franziska Mencz, Michael Meyer, Markus Seuß

Im Rahmen der Kupferhaus Theaterreihe im Abo (4 Vorstellungen für 85 € / bis 18 J. 35 €) erhältlich. Kostenlose Werk-Einführung um 19.15 Uhr im Kupferhaus OG.

Veranstalter: Kulturforum Planegg