zurück

ABGESAGT: François-Xavier Poizat

Pianisten im Kupferhaus

Datum: Sonntag, 26.04.2020
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: Eintritt frei

Der Pianist François-Xavier Poizat, 1989 mit schweizerischen, französischen und chinesischen Wurzeln geboren, schloss seine Studien an den Musikhochschulen in Genf und Hamburg und an der Juilliard School in New York ab. Einen bedeutenden Einfluss auf seinen pianistischen Werdegang hatte u.a. Martha Argerich, indem sie ihn als Zwölfjährigen zur Teilnahme an ihrem Festival, dem Pacific Music Festival in Japan, einlud und ihn als einen jungen Pianisten mit „tiefer Lyrik und einer erstaunlichen Virtuosität“ beschrieb.

Poizat trat bereits in mehr als 26 Ländern in bedeutenden Häusern auf (u.a. Berliner Konzerthaus und Philharmonie, Seoul Art Center, Große Halle des Konservatoriums Moskau, Carnegie Hall New York) und gab zahlreiche Klavierabende im Rahmen internationaler Festivals. Neben seiner regen Konzerttätigkeit hat sich François-Xavier Poizat auch auf internationalen Wettbewerbspodien mehrfach durchgesetzt. Außerdem ist er künstlerischer Leiter des von ihm vor 8 Jahren gegründeten internationalen Festivals Puplinge Classique bei Genf.

Werke von: Beethoven, Liszt (Mephisto-Walzer), Ravel u. a.

Veranstalter: Kulturforum Planegg