zurück

Bernd Lhotzky Trio & Peter Veit

Jazz Greats

Datum: Freitag, 18.09.2020
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 25 € l erm. 20 €
Kartenvorverkauf

Nachholtermin: Tickets vom ursprünglich geplanten Termin (14.05.20) behalten Ihre Gültigkeit!

"Flüchtige Begegnungen mit Größen des klassischen Jazz."

Was die Protagonisten der frühen Jazzgeschichte besonders auszeichnete, war ihre Unverwechselbarkeit. So persönlich der musikalische Ausdruck, so ausgeprägt waren die Eigenheiten des jeweiligen Künstlers. Peter Veit vom Bayerischen Rundfunk wird einige Jazzmusiker anhand von Anekdoten und Portraits vorstellen - leger, locker und mit feinsinnigem Humor.

Bernd Lhotzky (piano), Claus Koch (sax) und Michael Keul (drums) stellen den kurzweiligen Texten jede Menge Musik gegenüber. Und hier geht es nicht um die Rekreation historischer Vorlagen, sondern darum, die stilistische Vielfalt des klassischen Jazz abzubilden.

Lhotzky gilt weltweit als führender Interpret des Harlem Stride Pianos. Das Magazin Piano zeichnete Lhotzky neben Lang Lang, Grigory Sokolov und Keith Jarrett für eines der besten 10 Klavieralben aus. Claus Koch studierte bei Barry Harris in New York. Mit seinem Quintett war er u.a. mit einer Hommage an Thelonious Monk und Dizzy Gillespie auf Tour. Michael Keul war Mitglied der Al Porcino Big Band und spielt u.a. im Quintett von Ed Kröger.

Veranstalter: Kulturförderverein Würmtal e.V.