zurück

Opern auf Bayrisch !Ab 26.10. gibt es wieder Tickets!

G. Anthoff, C. Glogger, M. Lerchenberg

Datum: Samstag, 20.11.2021
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: AKTUELL IM ABO - ab 06.11. (falls noch Kontingente frei) auch Einzelkarten 30 € l erm. 22 € l bis 18 J. 12 €

In Opern auf Bayrisch hat der Autor Paul Schallweg den Inhalt weltbekannter und beliebter Opern in originelle Mundartverse gegossen und zumeist ins Bayrische Land verlegt. Die Musik stammt aus der Feder von Friedrich Meyer, Rolf Wilhelm und Andreas Kowalewitz, die das Opern-Original nie aus den Augen lassen, jedoch auf sehr charmante Weise alpenländische und bajuwarische Klänge in die Kompositionen einfließen lassen.

Freuen Sie sich auf einen amüsanten und kurzweiligen Opernabend der etwas anderen Art mit Aida - oder: Das Liebesdrama am Nil, Die Meistersinger von Miesbach,
Der Lohengrin von Wolfratshausen - oder: Weil d’ Weiber oiwei ois wißn müaßn.

„Vergnügen pur. Die große Gefühlswelt der Oper mit Liebe, Leidenschaft (…) in Verse gegossen und ins Oberland verlegt.“ (Münchner Merkur)

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger, Michael Lerchenberg, dem Musikensemble Opern auf Bayrisch (Mitglieder der großen Münchner Orchester) und Philipp Jungk (Percussion)
Leitung:
Andreas Kowalewitz

Veranstalter: Kulturforum Planegg