Sehr verehrtes Publikum,

kein Autor hat sich so komisch mit den Pannen und Schwierigkeiten von Theater beschäftigt wie Karl Valentin. Denn der Komiker kannte neben dem großen Erfolg auch das Scheitern. Da fehlen Requisiten, Noten oder Musikinstrumente, oder gleich gar Mitwirkende. Oder der Theaterbesuch findet gar nicht erst statt, weil die Eintrittskarten ungültig sind oder der 3Gplus Nachweis nicht auffindbar ist. Letzteres entspringt natürlich unserer Phantasie aber das absurde Chaos ohne Gleichen beschreibt die Gesamtsituation der letzten zwei Jahr doch sehr gut.

In unserer neuen Spielzeit ab Februar wünschen wir uns allen daher ein entschiedenes Jetz is Blues mit lustig!, um es mit den Worten von Kabarettmeister Martin Schmitt zu beschreiben. Mit einem abwechslungsreichen Programm wollen wir Sie begeistern. Es ist alles dabei: eine Einladung zum Perspektivwechsel, ein Tag am See, jugendlicher Schwung, Kaffee und Bier, spektakuläre Klangbilder, hintersinniger Humor, anrührende Geschichten, die Kraft der Parodie, ein Mutmacher und ein Rhythmusspektakel für die ganze Familie. Es wird höllisch virtuos und himmlisch schön! Versprochen! Und ob Sie begeistert lauschen oder auf die Tanzfläche stürmen, bleibt Ihnen überlassen!

  Herzlichst

Hermann Nafziger                                              

Anja Fanslau

1. Bürgermeister 

Kulturforum Planegg