zurück

André & Dorine

Maskentheater aus Spanien

Datum: Samstag, 30.03.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: Im ABO / Einzelkarten ab Dez. 30 € l erm. 22 € l bis 18 J. 12 €

André, der Schriftsteller, und Dorine, die Musikerin, sind ein altes, eingespieltes Paar. Während er eifrig auf die Schreibmaschinentasten hämmert, setzt sie zum Cello-Spiel an. Doch als falsche Töne erklingen, mischen sich beunruhigende Signale in den Alltag. Dorine verwechselt Türen, ihr Kleiderknopf sitzt falsch und ihr Cello bleibt stumm. Die niederschmetternde Diagnose: Alzheimer. Das will André nicht wahr haben. Er kämpft mit seiner Frau gegen das Vergessen. In Rückblenden lassen sie ihr Leben und ihre Liebe wieder aufleben.

Das spanische Kulunka Teatro hat mit André & Dorine ein Theaterstück geschaffen, das ganz ohne Worte und Mimik eine anrührende Geschichte erzählt. Ausgezeichnet als beste Inszenierung bei den internationalen Theaterfestivals in Birmingham und Havanna.

"Ein wunderbar schlichtes, kitschfrei gespieltes, tief berührendes Stück.“  Herner Nachrichten

Produktion: Kulunka Teatro
Regie: Iñaki Rikarte | Mit José Dault, Garbiñe Insausti, Edu Cárcamo

Im Rahmen der Kupferhaus Theaterreihe im Abo (4 Vorstellungen für 85 € / bis 18 J. 35 €) erhältlich. Kostenlose Werk-Einführung um 19.15 Uhr im Kupferhaus OG.

Veranstalter: Kulturforum Planegg