zurück

Solitudes

Maskentheater aus Spanien

Datum: Samstag, 13.03.2021
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: Aktuell nur im ABO - Einzelkarten ab 30.06. - 30 € l erm. 22 € l bis 18 J. 12 €

Die Hauptperson des Maskenspiels ist ein alter Mann. Er hat keine Frau mehr. Seine Kinder und Enkel wohnen woanders. Er ist sehr einsam und fühlt sich oft sehr allein. Aber - er freut sich über kleine Dinge. Dinge, die er jeden Tag macht. So wie immer. Und so, wie er das will. Zum Beispiel mit sich selbst Karten spielen. Seine Familie kann das nicht verstehen. Immer soll er alles so machen, wie die anderen das wollen. Das lässt er sich nicht gefallen!

Das spanische Kulunka Teatro hat mit Solitudes ein Theaterstück geschaffen, das ganz ohne Worte und Mimik eine anrührende Geschichte erzählt. Eine Geschichte über die kleinen Dinge im Leben – und warum sie manchmal so wichtig sind!

Nach dem ausverkauften Kupferhaus in 2019 freuen wir uns riesig auf den 2. Besuch des gefeierten, preisgekrönten, spanischen Ensembles.

Produktion: Kulunka Teatro | Regie: Iñaki Rikarte
Mit
José Dault, Garbiñe Insausti, Edu Cárcamo

Im Rahmen der Kupferhaus Theaterreihe im Abo (4 Vorstellungen für 85 € / bis 18 J. 35 €) erhältlich. Kostenlose Werk-Einführung um 19.15 Uhr im Kupferhaus OG.

Veranstalter: Kulturforum Planegg