zurück

Heinrich Klug u. Münchner Philharmoniker

Mozart und die Zauberflöte

Datum: Samstag, 16.10.2021
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 25 € l erm. 18 € l bis 18 J. 10 €
Kartenvorverkauf

Die Zauberflöte hat seit 1791 ihren unsterblichen Siegeszug um die Welt angetreten und verlockt immer wieder neu dazu, Kinder dafür zu begeistern. So wurden bereits1977 im ersten Konzert der Münchner Philharmoniker für Kinder die Papageno-Papagena-Szenen dargeboten, die eine in sich geschlossene Handlung als kleine „Oper in der Oper“ ergeben.

Zu Beginn werden wie immer die Instrumente des Orchesters und die Personen des Singspiels vorgestellt. Die drei Knaben treten in ihren Kostümen auf und beginnen die Arien, die dann von den passenden Instrumenten weiter geführt werden: der Tamino vom Violoncello, die Königin der Nacht von der Klarinette, der Sarastro vom Kontrabass, die Pamina von der Viola, Papageno vom Fagott und Papagena von der Oboe. Auch Flöte und Glockenspiel präsentieren ihre Soli.

Es ist ein Glücksfall, dass die Charaktere der Personen der Zauberflöte mit den Eigenarten der jeweiligen Instrumente so gut zusammenpassen. Mit dieser Collage verzaubern die Mitglieder der Münchner Philharmoniker und Preisträger von Jugend musiziert unter der Leitung von Heinrich Klug ihre ZuhörerInnen.

Veranstalter: Musica Sacra Planegg-Krailling e.V.