zurück

Amadis Quartett & Gerold Huber

Brahms, Haydn, Shostakovich

Datum: Sonntag, 13.02.2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: VVK-Start 09.12. - 27 € l erm. 20 € l bis 18 J. 13 €

Der renommierte Pianist und Liedbegleiter Gerold Huber kommt mit dem Amadis Quartett wieder ins Kupferhaus. Gespielt werden zu Beginn Haydns Quartett in C-Dur op.33, Nr.3 mit dem Beinamen Der Vogel. Stärker als bisher lässt Haydn hier alle vier Instrumente gleichberechtigt am musikalischen Gespräch teilnehmen. Sein Humor zeigt sich in den Vogelstimmen.

Ein harter Kontrast dazu ist das Quartett Nr.8 c-Moll op.110 aus dem Jahr 1960 von Dmitri Shostakovich. Er hat es im Sommer während einer Kur im Raum Dresden geschrieben und eigentlich sich selbst gewidmet, offiziell den Opfern von Faschismus und Krieg.

Schließlich das Klavierquintett f-Moll op.34 von Brahms mit vier Sätzen - ein Höhepunkt Brahmsscher Kammermusik. 1864 als Streichquintett aufgeführt, dann zur Sonate für zwei Klaviere umgearbeitet, entsteht auf Rat von Clara Schumann am Ende das Klavierquintett.

Die Künstler: Gerold Huber (Klavier),  Amadis Quartett: Uta Hannabach, Traudel Reich (Violine), Veronika Stross (Viola), Felix Stross (Cello)

Veranstalter: Kulturförderverein Würmtal e.V.