zurück

Die Streiche des Scapin

Komödie von Molière

Datum: Freitag, 14.10.2022
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 30 € l erm. 22 € l bis 18 J. 12 €
Kartenvorverkauf

Zwei reiche und gierige alte Kaufleute sind auf Geschäftsreise und überlassen ihre Söhne den Dienern Scapin und Silvestre zur Aufsicht. Dies geht gehörig schief. Es geht um Liebe, Hochzeit, Geld und eine große Überraschung. Das Stück wurde für Molière zum Kassenschlager und gehört seither zu den meistgespielten französischen Stücken. Der langjährige Leiter der Bad Hersfelder Festspiele Peter Lotschak lässt in seiner Bearbeitung Molières Truppe leibhaftig auftreten. Vor unseren Augen entsteht das Stück im Stück! Ein Blick hinter die Kulissen eines fahrenden Theaters und ein Fest für Vollblutkomödianten!

„Das ist großes Theater eines großartigen Ensembles – das den ganzen Abend über brilliert“. Kreisbote

Produktion: Neues Globe Theater  | Regie: Kai Frederic Schrickel

Mit Kilian Löttker, Andreas Erfurth, Alexander Jaschik, Rike Joeinig, Dierk Prawdzik, Kai Frederic Schrickel, Laurenz Wiegand, Petra Wolf

Im Rahmen der Kupferhaus Theaterreihe im Rathaus Planegg auch im Abo erhältlich:
4 Vorstellungen für 90 € / bis 18 J. 36 € (Abo-Bestellformular HIER)

Veranstalter: Kulturforum Planegg