zurück

Ein Kuss - Antonio Ligabue

von Mario Perrotta

Datum: Sonntag, 13.11.2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 25 € l erm. 20 € l bis 18 J. 12 €
Kartenvorverkauf

Das mitreißende Einpersonenstück erzählt vom Leben des lange verkannten und ausgegrenzten Malers Antonio Ligabue (1899 – 1965). Statt an seinem Schicksal zu zerbrechen, schuf er sein eigenes Universum aus Bildern und Plastiken. Seine Arbeiten, die ihm inzwischen in der Schweiz wie in Italien den Ruf eines lokalen van Goghs eingebracht haben, zeugen von einer gewaltigen Kraft und Tiefe. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel lässt uns mit ungewöhnlichen Mitteln eintauchen in Ligabues Leben: Vor den Augen des Publikums entstehen großformatige Zeichnungen, mit denen er in Dialog tritt.

Das Stück trägt zu einem besseren Verständnis psychisch beeinträchtigter Menschen bei und hilft bei der Verständigung über kulturelle und soziale Grenzen hinweg. Ausgezeichnet als „Best International One-Man-Show“ in New York.

„Selten so was Gutes gesehen.“ (Gerd Silberbauer)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Inklusion im Würmtal“ (08.10. bis 18.11.22)

Veranstalter: Kulturforum Planegg